Resilienz-Training & Stressmanagement - in Unternehmen und für Privatpersonen
Erfolg beginnt im Kopf - Burn-out auch!
 
 
 
Die beste Burnout-Prävention: Resilienz-Training  +  Stressmanagent

Manche Menschen können scheinbar mühelos Stress, Druck, Frust und Rückschläge bewältigen. Diese Menschen haben eine stärkere innere Widerstandskraft. Sie sind resilient.

Die gute Nachricht: Resilienz kann ich trainieren!

Mit dem Stressmanagement (Modul I) erfahren Teilnehmerinnen und Teilnehmer alles zu Symptomen und begünstigenden Faktoren für einen Burn-out,erlernen, wie Sie "ungesunden" Stress erkennen und lernen im ersten Schritt Methoden kennen, um akute Stresssituationen erfolgreich zu meistern.
Eine Art Stress-Notfallplan.

Im ergänzenden Resilienztraining (Modul II) geht es dann um die innere Haltung. Wir schauen auf Ihre Werte, Ihre Antreiber, Ihre bisherigen Methoden im Umgang mit Stress (= wahrnehmen / bewusst machen). Wir schauen dann, wie Sie Ihre Stärken und Ressourcen positiv einsetzen können, um langfristig gesünder mit Stress umzugehen (bewusst nutzen).

Alles Erlernte ist ausgerichtet auf "gesund umgehen mit Stress" und anwendbar beruflich und privat!
 

Das Plus für Unternehmen:
Aufklärung und Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und Prävention in Unternehmen fördern die Leistungsbereitschaft und Motivation der Mitarbeiter, senken die krankheitsbedingten Kosten (geschätzte 20 Mio. Euro jährlich durch stressbedingte Ausfälle) und vermeiden einen Domino-Effekt unter den Mitarbeitern!

 
Mehr Informationen zu unseren Maßnahmen zu Resilienz-Training & Stressmanagement zur Burnout-Prävention in Unternehmen finden Sie hier.


Burn-out und Angst-Beratung

Neben den Präventionskursen bieten wir Beratung und Aufklärung über das Burnout-Syndrom. Im vertraulichen 4-Augen-Gespräch (wir unterliegen der Schweigepflicht!) können Sie all Ihre Fragen stellen und Ängste aussprechen. Wir finden gemeinsam heraus, ob Sie gefährdet oder bereits betroffen sind. Und wie Sie auf dem schnellsten Weg zu einem normalen Leben zurückkommen.
Wir unterstützen und begleiten Betroffene und deren Angehörige (vertraulich und -wenn gewünscht- anonym).

Ein nicht erkannter oder unbehandelter Burn-out kann bis zu schweren Depressionen und Sucht führen.


Mehr zu unserer Beratung + Information zum Burn-out-Syndrom sowie unseren Maßnahmen zur Burn-out Prävention für Privatpersonen finden Sie hier.
 
 
Oder rufen Sie uns gern (vertraulich, unverbindlich, kostenlos) unter Telefon 0211-93898288 an oder senden Sie uns Ihr Anliegen mittels unseres Kontaktformulars oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .